Brainworks Training Logo

AGB

brainworks Training GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

brainworks Training GmbH, Paul-Heyse-Straße 28, 80336 München, Stand: April 2016

brainworks Training GmbH nachfolgend „brainworks” genannt erbringt Dienst- und Serviceleistungen ausschließlich zu den nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

I. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Veranstaltungen, Reparaturen und Dienstleistungen von brainworks. Abweichende Regelungen werden nur wirksam, wenn sie von brainworks schriftlich bestätigt werden.

II. Veranstaltungen

1. Anmeldungen

Ankündigungen und Einladungen zu Veranstaltungen erfolgen stets freibleibend. Anmeldungen können nur berücksichtigt werden, wenn sie schriftlich per Brief, Telefax oder Internet erfolgen und brainworks spätestens zwei Wochen vor Beginn der betreffenden Veranstaltung zugehen. Anmeldungen sind für die Seminare nur verbindlich, wenn die Teilnahme schriftlich bestätigt wurde.

2. Seminargebühr

Die Seminargebühr wird von der Person/Firma geschuldet, die die schriftliche Anmeldung unterzeichnet hat (Anmelder). Der Anmelder begleicht die Seminargebühr gegen Rechnung sofort nach Rechnungserhalt. Nur vor Seminarbeginn eingegangene Zahlungen berechtigen zur Seminarteilnahme. Bei Nichteinhaltung vorgenannter Zahlungsfrist kann brainworks den betreffenden Teilnehmer von der Veranstaltung ausschließen.

3. Absagen

3.a) Absage von offenen Seminaren

Für den Fall einer nach Absendung der Teilnahmebestätigung zugehenden Absage gilt folgende Regelung:

Ein Rücktritt von einem Seminar ist kostenfrei nur bis spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn möglich. Wir behalten uns allerdings vor, eine administrative Gebühr in Höhe von 50 Euro zzgl. 19% MwSt. pro Kursabsage in Rechnung zu stellen. Bei einem Rücktritt zwischen 14 und 7 Tagen vor Seminarbeginn, berechnen wir Stornierungskosten in Höhe von 50% des Seminarpreises. Ein Rücktritt innerhalb 1 Woche vor Seminarbeginn ist nicht mehr möglich. Es werden Stornierungskosten in Höhe des gesamten Seminarpreises fällig.

3.b) Absagen von Inhouse- und Firmenschulungen

Für den Fall, dass nach einer schriftlichen Annahme unseres Angebotes, eine Inhouse- oder Firmenschulung abgesagt wird, gilt folgende Regelung:

Unabhängig vom Zeitpunkt der Absage, fallen 100% Stornokosten an. Von dieser Regelung kann im Einzelfall abgewichen werden, abhängig vom Grund der Stornierung.

Eine Verschiebung eines bereits fest gebuchten Termins ist möglich. Da der bzw. die Trainer/in dann aber nicht mehr anderweitig eingesetzt werden kann, gelten hierzu folgende Regelungen:

Bei einer Verschiebung des Termins bis 2 Wochen vor Seminarbeginn, berechnen wir eine administrative Gebühr von pauschal 50 Euro. Bei einer Verschiebung eines Termins zwischen 14 und 7 Tagen vor Seminarbeginn, berechnen wir Stornierungskosten in Höhe von 25% des Auftragswertes. Bei einer Verschiebung eines Termins innerhalb von 7 Tagen vor Seminarbeginn, berechnen wir Stornierungskosten in Höhe von 50% des Auftragswertes.

3.c) Absagen von Raumbuchungen:

Für den Fall, dass nach einer schriftlichen Annahme unseres Angebotes eine Raumbuchung abgesagt wird, gilt folgende Regelung:

Eine Stornierung einer Raumbuchung ist kostenfrei nur bis spätestens 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung möglich. Wir behalten uns allerdings vor, eine administrative Gebühr in Höhe von 50 Euro zzgl. 19% MwSt. pro Stornierung in Rechnung zu stellen. Bei einer Stornierung zwischen 14 und 7 Tagen vor Beginn der Veranstaltung, berechnen wir Stornierungskosten in Höhe von 50% des Buchungsbetrages. Eine Stornierung innerhalb 1 Woche vor Beginn der Veranstaltung ist nicht mehr möglich. Es werden Stornierungskosten in Höhe des gesamten Buchungsbetrages fällig.

Alle Stornierungen müssen schriftlich erfolgen.

4. Verzug-Aufrechnung

Im Fall des Zahlungsverzuges ist der Anmelder verpflichtet, Verzugszinsen in Höhe von 3% über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank zu zahlen. Eine Aufrechnung gegen Ansprüche von brainworks ist nur mit rechtskräftig festgestellten oder von brainworks nicht bestrittenen Gegenforderungen zulässig. Dies gilt entsprechend für die Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts (auch aus § 369 HGB).

5. Haftung von brainworks

Wird eine Veranstaltung nicht oder nicht wie vorgesehen durchgeführt, so besteht Anspruch auf Rückzahlung der Seminargebühr. Weitergehende Ansprüche gegenüber brainworks, gleich welcher Art, sind ausgeschlossen. brainworks haftet nicht für Schäden, die Anmeldern oder Teilnehmern im Zusammenhang mit Veranstaltungen entstehen, es sei denn, dass ein zumindest grob fahrlässiges Verschulden von brainworks oder seiner Erfüllungsgehilfen vorliegt.

6. Kopierverbot

Das Kopieren jeglicher Software sowie die Mitnahme von Kopien ist untersagt.

7. Haftung des Anmelders

Der Anmelder steht dafür ein, dass die von ihm angemeldeten Teilnehmer diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, insbesondere das Kopierverbot, vollumfänglich beachten. Jeglicher Verstoß des Anmelders oder eines von ihm gemeldeten Teilnehmers gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verpflichtet den Anmelder zum Schadenersatz.

III. Reparaturen:

1. Reparaturbedingungen

Diese Reparaturbedingungen gelten für alle Leistungen der Firma brainworks Training GmbH für einen Reparaturauftrag, Serviceauftrag und/oder einen Kostenvoranschlag.

2. Preise

Alle Preise verstehen sich in Euro zzgl. ges. MwSt. und evtl. anfallenden Versandkosten. Die genannten Preise sind Reparaturpreise und gelten nur für Apple Geräte in Standardausführungen. Sie beinhalten die Reparatur, eine allgemeine Reinigung, Test und Gewährleistung für Ersatzteile laut Herstellergarantie.

3. Gewährleistung

3.a) Alle Teile müssen in einem reparaturfähigen Zustand (vollständig, nicht unsachgemäß behandelt) sein. Bei Fremdeingriff treten unsere Pauschalen außer Kraft, ein Kostenvoranschlag wird erstellt. Jeglicher Gewährleistungsanspruch auf Nachbesserung der Reparatur erlischt.

3.b) brainworks Training GmbH behält sich das Recht vor, für besonders beschädigte (z.B. zerbrochene, verbrannte) Baugruppen, deren Reparatur nicht kostendeckend durchzuführen ist, einen gesonderten Kostenvoranschlag vorzulegen oder die Ware nicht repariert an den Kunden zurück zu senden. Außerdem behält sich brainworks Training GmbH das Recht vor, die Reparatur durch Tausch mit funktionsgleichen Baugruppen durchzuführen.

4. Fehlerdiagnose

4.a) Kostenvoranschläge für Reparaturen betreffen nur den direkt festgestellten Fehler. Erteilen Sie keinen Instandsetzungsauftrag wird die Ware im Eingangszustand gegen Berechnung einer Aufwandspauschale von 50,00 EUR zzgl. MwSt. sowie evtl. anfallenden Versandkosten zurückgegeben.

4.b) Wird nach eingehender Prüfung "kein Fehler diagnostiziert", wird eine Aufwandspauschale in Rechnung gestellt. Eine Gewährleistung auf diese Überprüfung besteht grundsätzlich nicht, da keine Reparatur im eigentlichen Sinn durchgeführt wurde.

4.c) Wird bei einer Reparatur-Reklamation kein Fehler festgestellt oder ist der Fehler auf eine fehlerhafte bzw. veraltete Software zurückzuführen, berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr sowie evtl. anfallende Versandkosten.

5. Haftung

5.a) brainworks Training GmbH übernimmt keine Haftung für mittelbare Schäden, Folgeschäden, entgangenem Gewinn und Bereitstellung von kostenlosen Ersatzgeräten.

5.b) Bei Reparaturen können Daten auf Datenträgern zerstört werden. brainworks Training GmbH haftet weder für diese Daten noch für Schadenersatzansprüche aus Datenverlust. Wichtige Daten sind ausschließlich vom Inhaber der Daten vor dem Service bei brainworks Training zu sichern.

6. Reparaturzeiten

Die Durchlaufzeit für Reparaturen beträgt in der Regel 2 bis 3 Werktage ab Wareneingang. Die Durchlaufzeit kann sich erheblich verlängern, bedingt durch Ersatzteillieferungen und abhängig davon, wie schnell der Kostenvoranschlag nach der Erstellung vom Kunden genehmigt wurde. Gegen Berechnung eines Zuschlags können Geräte auch für eine "Expressreparatur" eingesandt werden. Diese Geräte werden am selben Tag bearbeitet. Die Durchlaufzeit in diesen Fällen ist von der Verfügbarkeit der Ersatzteile abhängig sowie von der Dauer der Erstellung und Genehmigung eines Kostenvoranschlages, wenn dieser gewünscht wurde.

7. Funktionsgarantie

Die Hersteller Funktionsgarantie erstreckt sich auf die Behebung des gemeldeten Fehlers. Sie gilt ab Rechnungsdatum bei üblicher, sachgemäßer Bedienung und Behandlung der Geräte.

8. Gewährleistungsausschluss

Ausgeschlossen von der Gewährleistung sind Beschädigungen durch unsachgemäße Behandlung, Fremdeingriffe und Geräte mit beschädigtem Garantiesiegel. Weiterhin ausgeschlossen sind Anschluss- und Verbindungskabel. Telefonische oder technische Supportleistungen jeder Art; - durch Arbeiten an den Geräten verursachte Schäden, insbesondere auch durch unsachgemäße Installations-, Reparatur- oder Wartungsarbeiten, die nicht von Apple oder einem zugelassenen Apple Servicebetrieb durchgeführt wurden;

- optische Schäden an Geräten wie z.B. Kratzer, Beulen oder beschädigte Plastikteile an Anschlüssen, die nur deren Aussehen betreffen, ohne die Geräte in ihrer Funktion zu beeinträchtigen oder ihre Einsatzmöglichkeiten zu beschränken; - die Bereitstellung von Ersatzgeräten für die Dauer von Reparaturarbeiten an Geräten; - entleerte Batterien, außer sofern diese aufgrund von Material- oder Produktionsfehlern nicht ordnungsgemäß arbeiten,

- Geräte, die verloren gegangen oder gestohlen worden sind. Die Bestimmungen gelten nur für Geräte, die in vollständigem Zustand bei brainworks Training GmbH eingegangen sind.

Sonstige Instandsetzungen von Baugruppen und nicht aufgeführten Geräten bedürfen eines separaten Kostenvoranschlages.

9. Lieferung und Transport

9.a) Zur Vermeidung von Transportschäden behalten wir uns vor defekte bzw. unbrauchbare Kartonagen durch Austausch-Kartonagen, gegen Berechnung, zu ersetzen.

9.b) Reklamationen bei Auslieferungen bezüglich Vollständigkeit, bzw. Transportschäden sind innerhalb von drei Tagen zu melden. Bei Auslieferung ist die Ware sowie das Zubehör umgehend auf Vollständigkeit und Unversehrtheit zu prüfen

9.c) Pakete die mit dem brainworks Training GmbH Abholservice transportiert werden, sind transportversichert. Pakete die mit DHL versendet werden, sind mit Euro 500,00 versichert. Sollte beim Rückversand eine zusätzliche Transportversicherung gewünscht werden, so muss diese schriftlich beauftragt werden (z.B. mit Reparaturbegleitschein). Die zusätzlichen Kosten werden weiter berechnet.

10. Vergütung

10.a) Die Rechnung für die Reparatur wird sofort bei Abholung fällig.

10.b) Neukunden werden grundsätzlich per Vorkasse bedient.

IV. Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit Verträgen, die Veranstaltungen, Reparaturen und Dienstleistungen von brainworks betreffen, ist München, soweit der Anmelder Vollkaufmann ist oder der Wohnsitz oder der gewöhnliche Aufenthaltsort des Anmelders bei Klageerhebung unbekannt ist oder sich im Ausland befindet.

V. Teilnichtigkeit

Falls die Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder eines ihnen unterliegenden Vertrages ganz oder teilweise ungültig sind oder werden, berührt dieses nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen. Anstelle der ungültigen Bestimmungen tritt eine gültige Regelung, deren Sinn und Zweck der ungültigen Bestimmung möglichst nahe kommt.

autorisiertes training center

* Copyright und Eingetragene Marken:
Apple, macOS, iOS, Apple Certified Trainer℠, Mac Integration Basics℠, Mac Management Basics℠, Mac OS X Server Essentials℠, Mac OS X Support Essentials℠, Pages, Numbers and Keynote℠ are trademarks of Apple Inc., registered in the U.S. and other countries. UNIX® is a registered trademark of The Open Group. FileMaker, FileMaker Go and the file folder logo are registered trademarks of FileMaker, Inc. in the U.S. and other countries. Microsoft and Windows are registered trademarks of the Microsoft Group of Companies. Adobe, Acrobat and the Acrobat logo are trademarks of Adobe Systems Incorporated.

Hier können Sie unseren Newsletter abonnieren
Newsletter abonnieren
Geben Sie bitte Ihre Anrede an ...
Geben Sie bitte Ihren Namen an ...
Geben Sie bitte Ihre Postleitzahl an ... Wir versenden unsere Newsletter oft nach Schulungsort.
Geben Sie bitte eine gültige Emailadresse an ...
* Sie können unseren Newsletter jederzeit abbestellen
danke, Sie haben sich für unseren Newsletter angemeldet ...×
Opps! Some went wrong... Your submission did not go through :-(×

Diese Seite benötigt Cookies, um alle Funktionen sicher zu stellen. Durch die weitere Nutzung stimmen sie der Nutzung von Cookies zu. Unsere Datenschutzbestimmungen